Sprungziele
Seiteninhalt
29.05.2019

Städtebauliches Entwicklungskonzept Innenstadt Olpe - Zwischenstand

Olpe steht vor großen neuen Aufgaben. Für die städtebaulich erfolgreiche Weiterentwicklung soll die Innenstadt attraktiviert und gestärkt werden. Der Fokus liegt auf dem Bereich zwischen der Kreuzkapelle, der Finkenstraße, der Franziskanerstraße mit der Verbindung zur Oberstadt und dem Umfeld des Obersees.

Insgesamt handelt es sich um ein Projekt, dass die Entwicklung in Olpe für die nächsten Jahrzehnte prägen wird. Die Stadtverordnetenversammlung hat deshalb beschlossen, ein sogenanntes Städtebauliches Entwicklungskonzept zu erstellen. Den Auftrag hierzu hat die DSK Deutsche Stadt- und Grundstücksentwicklungsgesellschaft mbH & Co. KG, Bonn, erhalten.

Seit dem Frühjahr 2018 hat es eine Reihe von Veranstaltungen gegeben: (Auftakt-) Bürgerversammlung im März 2018, Streifzüge durch den Planungsraum im April 2018, Akteurs- und Planungswerkstatt für öffentliche Räume im Juli 2018, Themen-Arbeitsgruppe Kultur/Gesellschaftliches Leben im November 2018, Workshop mit Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Stadtverwaltung im Januar 2019, Informationsveranstaltung für den Olper Einzelhandel im März 2019.

Bürgerversammlung

Zur weiteren Beteiligung der Olper Bürgerinnen und Bürger am Städtebaulichen Entwicklungskonzept Innenstadt findet am

Donnerstag, dem 13.06.2019, um 19:00 Uhr

im Forum des Städtischen Gymnasiums, Seminarstraße 1

(Eingang über den Schulhof an der Imbergstraße)

eine Bürgerversammlung zum Zwischenstand des Erarbeitungsprozesses statt.

In der Informationsveranstaltung soll ein Überblick über das Ergebnis der bisherigen Beteiligung der Öffentlichkeit und die Beratungen in der durch die städtischen Gremien eingesetzten Lenkungsgruppe gegeben werden.

Die Bürgerinnen und Bürger sollen auch in dieser Veranstaltung die Möglichkeit haben, ihre Erwartungen an das Entwicklungskonzept und die Beteiligung der Öffentlichkeit zu äußern und zu diskutieren.

Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sind herzlich willkommen. Es stehen die Parkplätze an der Schützenstraße und der Otto-Müller-Straße sowie das Parkdeck Schützenstraße/Winterbergstraße zur Verfügung.

Eine Möglichkeit der Bürgerbeteiligung gibt es weiterhin auf dieser Seite. Über die interaktive Karte können Ideen und Hinweise eingetragen und zur Diskussion gestellt werden.

Planbereich
Planbereich
Seite zurück Nach oben