Sprungziele
Seiteninhalt

Intelligente Parkplätze

Was ist die Idee?
Entsprechend des Beschlusses des HFAs vom 22.06.2021 sind bereits LoRaWAN-Gateways und erste Sensoren für Parkplätze beschafft worden und befinden sich aktuell im Aufbau. Ziel ist es, dadurch die Belegung von Parkplätzen verlässlich zu erfassen und so eine Erhöhung der Datenverfügbarkeit für zukünftige Planungen und als Bürgerinformation zu ermöglichen. Gleichzeitig soll Parksuchverkehr deutlich verringert werden.

Im nächsten Schritt sollen Feuchtigkeitssensoren für junge Straßenbäume angeschafft werden, um eine optimale Bewässerung zu ermöglichen. Zukünftig soll basierend auf den durch die o.g. Maßnahmen gewonnenen Daten ein dynamisches Parkleitsystem aufgebaut werden und ggf. ein Teil der städtischen Olper Grünflächen automatisch bewässert werden.

Zu welchen Zielen trägt es bei?
Nachhaltig:
1.2 Der öffentliche Grünflächenanteil wird u.a. unter Berücksichtigung der Insektenfreundlichkeit aufgewertet und ausgebaut
2.4 Vernetzung aller Parkplätze mit einem dynamischen Parkleitsystem bis Ende 2023.

Digital:
1.2 Bis 2025 sollen smarte und nachhaltige Pilotprojekte entstehen, die bis 2030 auf das gesamte Stadtgebiet übertragen werden sollen.

Seite zurück Nach oben